Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

February 26 2020

jeschge
14:30
Reposted fromFlau Flau viapleple pleple
jeschge
14:30
jeschge
14:29
jeschge
14:22
2518 0e0c 500

Das Siebte Flugblatt

DIE IDEEN DES MERZ: DIE ANTWORT IST NEIN.
In seiner heutigen Pressekonferenz zur Erklärung seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz, signalisierte Friedrich Merz völlig unverhohlen an die "Werteunion" und die Freunde von der AFD, indem er problematische neurechte Narrative ungefiltert übernahm:

https://www.youtube.com/watch?v=xVIAkjSoRSk

Hat er das wirklich so gesagt?

"Ja, das hat er." so Lenz Jacobsen in der ZEIT "Und angesichts der Umstände, der präzisen Frage und der präzisen Antwort, deutet auch nichts darauf hin, dass es sich hier um eines jener Missverständnisse handelt, um einen jener Sprüche, der im Nachhinein aus dem Kontext gerissen und aufgebauscht wird. Nein, der Kontext ist klar, der Fall eindeutig.
Friedrich Merz glaubt, dass man den Rechtsradikalismus am besten bekämpft, indem man ihm nachgibt. Dass man härter gegen die ausländischen Clans, gegen die Ausländer an der Grenze und in den Problemvierteln vorgehen muss, dass, kurz gesagt, mehr Härte gegen missliebige Ausländer das beste Mittel gegen Rechtsradikalismus ist."
ZITAT ENDE.

Merzens Entgleisung ist der typische strukturelle Rassismus eines maßlos arroganten, rechtskonservativen Weißen, der die uralte Lüge bedient, nach der selektive gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von den schwarzen Schafen jener Gruppen provoziert wird, die sie trifft, und so die grundgute weiße Mehrheitsgesellschaft nachgerade gegen deren Willen unter quasi vorgehaltener Waffe zur Übernahme von Ressentiments zwingt.
Sie ist die Entgleisung eines Mannes, dessen Lernkurve nach Hanau, Halle, Lübcke und NSU, offensichtlich noch immer eine selbstgefälliger Strich ist.

Wer sich im Jahre 2020 öffentlich noch immer so äußert, auch wenn er es mit wohlfeilen Lippenbekenntnissen gegen rechts verknüpft,muss sich als politischer Brunnenvergifter bezeichnen lassen.

Wehe der Gesellschaft die jemandem, der so denkt, in einer Zeit wie dieser, auch nur einen Millimeter Macht zubilligt.




Reposted fromswissfondue-interim swissfondue-interim via1911 1911
jeschge
14:22
jeschge
14:19
0887 d995 500
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viasamuso samuso
jeschge
14:17
Reposted fromrof rof
jeschge
14:17
0080 0aa0
Reposted fromrof rof
jeschge
14:16
Reposted fromrof rof
jeschge
08:44
jeschge
08:44
Reposted fromDennkost Dennkost viajarlaxle jarlaxle
jeschge
08:44
7619 dc9e 500
Reposted fromlokrund2015 lokrund2015 viajarlaxle jarlaxle
jeschge
08:43
jeschge
08:05
2518 0e0c 500

Das Siebte Flugblatt

DIE IDEEN DES MERZ: DIE ANTWORT IST NEIN.
In seiner heutigen Pressekonferenz zur Erklärung seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz, signalisierte Friedrich Merz völlig unverhohlen an die "Werteunion" und die Freunde von der AFD, indem er problematische neurechte Narrative ungefiltert übernahm:

https://www.youtube.com/watch?v=xVIAkjSoRSk

Hat er das wirklich so gesagt?

"Ja, das hat er." so Lenz Jacobsen in der ZEIT "Und angesichts der Umstände, der präzisen Frage und der präzisen Antwort, deutet auch nichts darauf hin, dass es sich hier um eines jener Missverständnisse handelt, um einen jener Sprüche, der im Nachhinein aus dem Kontext gerissen und aufgebauscht wird. Nein, der Kontext ist klar, der Fall eindeutig.
Friedrich Merz glaubt, dass man den Rechtsradikalismus am besten bekämpft, indem man ihm nachgibt. Dass man härter gegen die ausländischen Clans, gegen die Ausländer an der Grenze und in den Problemvierteln vorgehen muss, dass, kurz gesagt, mehr Härte gegen missliebige Ausländer das beste Mittel gegen Rechtsradikalismus ist."
ZITAT ENDE.

Merzens Entgleisung ist der typische strukturelle Rassismus eines maßlos arroganten, rechtskonservativen Weißen, der die uralte Lüge bedient, nach der selektive gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von den schwarzen Schafen jener Gruppen provoziert wird, die sie trifft, und so die grundgute weiße Mehrheitsgesellschaft nachgerade gegen deren Willen unter quasi vorgehaltener Waffe zur Übernahme von Ressentiments zwingt.
Sie ist die Entgleisung eines Mannes, dessen Lernkurve nach Hanau, Halle, Lübcke und NSU, offensichtlich noch immer eine selbstgefälliger Strich ist.

Wer sich im Jahre 2020 öffentlich noch immer so äußert, auch wenn er es mit wohlfeilen Lippenbekenntnissen gegen rechts verknüpft,muss sich als politischer Brunnenvergifter bezeichnen lassen.

Wehe der Gesellschaft die jemandem, der so denkt, in einer Zeit wie dieser, auch nur einen Millimeter Macht zubilligt.




jeschge
07:59
Reposted frompsychedelix psychedelix viaZircon Zircon
jeschge
07:57
6122 ee2a
Reposted fromtichga tichga
jeschge
07:56
jeschge
07:55
6218 c4cc
Reposted fromtichga tichga

February 25 2020

jeschge
15:26
7306 f53e 500
Reposted frommangoe mangoe viafupduck fupduck
jeschge
15:25
2910 83f7 500

ist das SO schwer zu verstehen?
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl